• Info
  • Reglement
  • Termine
  • Nennung
  • Download
  • Wertung
  • Proteste

RCN SimRacing Winter-Cup 2021

*Achtung, Änderung der Startberechtigung*

Im Winter digital auf der Strecke

Aufgrund des sehr guten Zuspruchs der ersten digitalen Meisterschaft im vergangenen Sommer veranstaltet die RCN e.V. zusammen mit ABA-ESPORT den ersten SimRacing-Wintercup. Wie schon beim Sommercup, wird wieder in vier Klassen mit gleichgroßen Starterzahlen gefahren. Das Punktesystem ist so angelegt, dass es auch Teilnehmern der kleinen Klassen ermöglicht wird, die Meisterschaft zu gewinnen. Pro Veranstaltung wird es zwei Läufe geben, von denen der zweite im „Reversed Grid“ Modus gestartet wird. Im Live Stream können Interessierte die Rennen kommentiert verfolgen. Die Moderation wird, wie schon im Sommer, Jörg Hennig übernehmen.
 
Terminkalender RCN-Wintercup
09.01.2021 „Feste Nürburg“ Nürburgring 24h-Variante 2 x 1h Rennen
13.02.2021 „Eau Rouge“ Spa-Francorchamps 2 x 1h Rennen

07.03.2021 „Schwedenkreuz“ Nürburgring VLN-Variante 2 x 1h Rennen

Die Startgebühr beträgt für eingeschriebene RCN/GLP-Teilnehmer 20,00 Euro und nicht eingeschriebene Teilnehmer 40,00 Euro.
Es gibt attraktive Preise. Der Gesamtsieger kann sich über 300,00 Euro freuen, der Zweitplatzierte über 200,00 Euro und der Drittplatzierte über 100,00 Euro. Dazu gibt es noch Pokale bis Platz 10 und viele attraktive Sachpreise zu gewinnen. Damit die Zuschauer nicht zu kurz kommen, wird während der Veranstaltungen ein Gewinnspiel ausgetragen, bei dem interessante Fanpakete gewonnen werden können.

RCN – SimRacing Wintercup

Reglement & sonstige Informationen

 

1 Allgemeine Bedingungen / Punktevergabe etc.

1.1 Veranstalter

Die Veranstaltung wird von der Rundstrecken Challenge Nürburgring e.V. (RCN) und ABA Motion E-Sport Series durchgeführt.

Ansprechpartner RCN: Peter Harhoff
Mobil: 0157/89391949
E-Mail: [email protected]

Ansprechpartner ABA Motion E-Sport Series: Stephan Fuchs
Mobil: 0156/78626789
E-Mail: [email protected]

1.2 Anmeldung

Die Anmeldung zu den jeweiligen Läufen kann nur über das Anmeldeformular auf der ABA Homepage erfolgen. Die Registrierung muss mit vollem, realem Namen der teilnehmenden Fahrer erfolgen. Außerdem muss jeder Teilnehmer seine 17-stellige Steam GUID angeben. Mit der Anmeldung erklären alle Fahrer das Regelwerk vollständig gelesen, verstanden und akzeptiert zu haben.

1.3 Gebühren für die Teilnahme

Die Startgebühr beträgt für        - eingeschriebene RCN/GLP Teilnehmer (2020)                20,- €                                                                 - nicht eingeschriebene Teilnehmer                                      40,-€

 1.4 Preise / Pokale

Die jeweiligen Klassenmeister erhalten einen Pokal.

Die ersten drei der Gesamtwertung erhalten eine Einladung zur RCN Siegerehrung am Nürburgring und folgende Preise:

Platz 1:          300 €
Platz 2:          200 €
Platz 3:          100 €

Der bestplatzierte eingeschriebene RCN Teilnehmer erhält einen Freistart für eine Leistungsprüfung im Rahmen der RCN in der Saison 2021 und wird, sofern möglich, auf der RCN Siegerehrung 2021 geehrt.

Der bestplatzierte eingeschriebene GLP Teilnehmer erhält einen Freistart für eine GLP Veranstaltung der Saison 2021 und wird, sofern möglich, auf der GLP Siegerehrung 2021 geehrt.

1.4 Verwendete Hard- und Software

1.4.1 Verwendete Simulation

Die Veranstaltung wird in der Simulation Assetto Corsa gefahren.
Neben der Basisversion wird außerdem das „Dream Pack 1“, das „Ready to Race Pack“ und das „Porsche Pack I“ benötigt. Diese sind in der „Ultimate Edition“ von Assetto Corsa enthalten.

1.4.2 Hardware

Die Teilnahme kann nur über die PC-Version von Assetto Corsa erfolgen. Dazu muss ein entsprechender PC vorhanden sein, dessen Prozessor für ein Starterfeld mit 60 Teilnehmern ausreicht.

Dies kann offline getestet werden. Läuft ein Rennen gegen 40 Computergegner reibungslos und ohne „CPU Warnung“ ab, so sollte der PC den Anforderungen gewachsen sein.
Beispielhafte Mindestanforderungen sind:
Intel i5 4690 oder besser
AMD Ryzen 5 2600 oder besser

1.5 Eventinfos

RCN:              https://r-c-n.com
ABA:              https://aba-esport.de
Facebook:     https://www.facebook.com/abaseries/

1.6 Startberechtigung

Eingeschriebene RCN / GLP Teilnehmer, ADAC Ortsclubmitglieder und Simracer.

Sollten mehr Nennungen erfolgen als Startplätze frei sind, haben eingeschriebene RCN/GLP Teilnehmer Vorrang!

Alle Teilnehmer müssen vor Beginn der Veranstaltung das achtzehnte Lebensjahr vollendet haben.

*Für die Klasse RS2a gilt abweichend die Regel, dass das fünfzehnte Lebensjahr vollendet sein muss.

Eine Einverständniss Erklärung der Erziehungsberechtigten ist zur Teilnahme erforderlich.* -> Download hier

1.7 Allgemeines Verhalten

Wir erwarten von allen Teilnehmern und Organisatoren ein sportlich faires Verhalten. Freundliche, zuvorkommende und höfliche Umgangsformen werden bei allen Beteiligten vorausgesetzt. Obszöne Ausdrücke und Beleidigungen jedweder Form und Güte werden nicht toleriert und können Punktabzüge zur Folge haben.

Diese Regelung betrifft die Qualifikationen sowie den Rennbetrieb, über Teamspeak, Chat oder Mail. Zuwiderhandlungen können in schweren Fällen den Ausschluss vom Event zur Folge haben.

1.8 Punktevergabe

Die Punktevergabe erfolgt getrennt nach Klassen.
Für jedes Rennen werden folgende Punkte vergeben:

Platz

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

Punkte

25

22

20

18

16

14

12

10

9

8

7

6

5

4

Die einzelnen Klassenwertungen werden zu einer Gesamtwertung zusammengeführt.

1.9 Datenschutz

Mit Nennung akzeptieren Sie die AGB´s, sowie die Datenschutzrichtlinien der RCN e.V. und ABA. Diese können unter „Datenschutz“ der jeweiligen Homepages eingesehen werden. Eine Weitergabe oder Veröffentlichung von privaten Nachrichten, E-Mails oder Passwörtern ist untersagt und wird mit Ausschluss vom Wettbewerb geahndet.

2 Zeitliche Informationen

2.1 Offizielle Termine

09.01.2021 „Feste Nürburg“ - Nürburgring Nordschleife 24h Anbindung

13.02.2021 Eau Rouge – Spa Francorchamps

07.03.2021 „Schwedenkreuz“ - Nürburgring Nordschleife VLN Variante

2.2 Ablaufplan

18:30 Uhr – 18:40 Uhr Briefing

18:40 Uhr – 19:25 Uhr Zeittraining (Qualifikation)

19:30 Uhr – 20:30 Uhr – Rennen 1

20:50 Uhr – 21:50 Uhr Rennen 2 (reversed Grid innerhalb der Klassen)

Im Vorfeld der Veranstaltung steht den Teilnehmern ein Trainingsserver zu Verfügung.

2.3 Anmeldefrist

Die Anmeldung zur Meisterschaft kann bis zum 06.01.2021 um 24:00 Uhr erfolgen.

3 Fahrzeuge

3.1 Fahrzeugklassen

Klassen und Fahrzeuge:

Gruppe H      -           DTM 1992 (BWM E30 M3 – Ford Sierra Cosworth – Mercedes 190 EVO)
RS 3 A           -           Audi TT Cup
Cup 2                         -           BMW 240i Cup
RS 2 A           -           Abarth 500 AC

Pro Klasse wird die Teilnehmerzahl auf 14 begrenzt. Sollte eine Klasse weniger als   5 Starter haben, wird die Klasse nicht gefahren und die Teilnehmer auf andere Klassen aufgeteilt.

3.2 Lackierungen/Skins

Die RCN stellt Skin Templates zur Verfügung. Startnummerntafeln sowie Sponsoren dürfen nicht verschoben werden. Die restliche Gestaltung ist freigestellt. Sofern gewünscht, kann eine individuelle Gestaltung auch durch den Veranstalter gegen Gebühr erfolgen.

Die Vorlaufzeit für die Gestaltung beträgt 2 Wochen vor dem Rennen. Die fertigen Skins müssen bis zum 31.12.2020 eingereicht werden.

3.3 Startnummern

Wunschstartnummern können bei der Nennung angegeben werden. Die Vergabe der endgültigen Startnummern erfolgt durch die Organisatoren und wird zeitnah mitgeteilt.

3.4 Setup

Das Setup ist in allen Fahrzeugklassen freigestellt.

4 Notwendige Applikationen

4.1 Teamspeak

Für alle Fahrer, die sich während der Qualifikation oder des Rennens auf der Strecke befinden, gilt Teamspeak-Pflicht. Teamspeak muss auf Push-to-talk eingestellt sein. Zugang zum Teamspeakkanal wird über die Nennbestätigung mitgeteilt.

4.2 Weitere Apps

Empfohlen wird die Verwendung der „Substanding“ App. Diese Sortiert die Fahrzeuge in ihre jeweilige Klasse und zeigt während des Rennens nur die Positionen innerhalb der eigenen Klasse.

Weiterhin wird „Helicorsa“ empfohlen, um die Rundumsicht zu verbessern und Unfälle vermeiden zu können.

Beide Apps sind unter „Downloads“ bei ABA und im SimSync zu finden.

4.3 SimSync

Alternativ zur manuellen Installation wird die Nutzung von „SimSync“ angeboten. Dieses Tool installiert automatisch sämtlichen für die RCN benötigten Content inklusive aller Apps, Autos, Strecken und Lackierungen. SimSync kann im Downloadbereich auf der ABA Homepage heruntergeladen werden.

5 Fahrhilfen & Schäden

5.1 Fahrhilfen

Es werden serverseitig nur die Factory Fahrhilfen erlaubt! Fahrzeuge die in der Realität mit ABS und TC ausgestattet sind, haben dies auch in der Simulation. Die Stabilitätshilfe ist ausgeschaltet.

5.2 Schäden

Das Schadensmodel steht auf 100%

5.3 Verschleiß

Der Spritverbrauch wird auf 75% gestellt, damit alle Fahrzeuge das Rennen mit einem Stopp abschließen können.

Der Reifenverschleiß wird auf 100% festgelegt.

6 Allgemeine Regeln

6.1 Briefing

Ein Briefing Dokument wird 3 Tage vor dem jeweiligen Wertungslauf per E-Mail an die Teilnehmer versendet.

Außerdem findet ein Fahrerbriefing im Teamspeak vor Beginn des Zeittrainings statt (siehe Zeitplan). Die Anwesenheit aller Fahrer ist Pflicht.

6.2 Flaggenregeln

Es gelten die allgemeinen Flaggenregeln des internationalen Motorsports, so wie sie von der Simulation Assetto Corsa angewandt werden.

6.3 Startprozedere

Der Start erfolgt rollend. Das exakte Startprozedere wird im jeweiligen Briefing-Dokument erläutert.

6.3 Streckenbegrenzungen

Die vorhandenen Streckenbegrenzungen müssen eingehalten werden, dies gilt auch für Boxenein- und ausfahrt. . Auf In- und Outlaps oder bei langsamer Fahrt aus anderen Gründen (techn. Defekt, Boxenein- oder –ausfahrt o.ä.) hat der fließende Verkehr Vorrang und darf nicht behindert werden.

6.4 Verhalten auf der Strecke

6.4.1 Allgemeine Verhaltensregeln

In allen Sessions ist mit „Sinn und Verstand“ zu fahren. Insbesondere bei Überholvorgängen ist höchste Aufmerksamkeit gefordert. Ferner gelten die im Rennsport üblichen anerkannten Grundsätze und Verhaltensregeln. Es ist mit Fairness und Übersicht zu agieren. Unfälle und Kollisionen sind mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln zu vermeiden – auch dann, wenn ein Fehlverhalten eines anderen Teilnehmers unmittelbar ersichtlich ist.

6.4.2 Überholen

Sobald zwischen zwei Fahrzeugen eine Überlappung besteht, muss die eigene Linie gehalten werden und dem anderen Fahrzeug mindestens eine Wagenbreite Platz gelassen werden. Jedoch ist ein Überholversuch abzubrechen und die Ideallinie freizugeben, falls das kurveninnere Fahrzeug bis zum Einlenkpunkt nicht mindestens eine halbe Wagenlänge an Überlappung erreicht; so genannte Divebombs können bestraft werden. Dabei muss das Kurveninnere Fahrzeug seine Linie halten können; das eigene Tempo ist somit anzupassen.

6.4.3 Verteidigen

Kampflinie fahren, wie z.B. das nach innen Ziehen vor dem Bremspunkt, ist zur Abwehr einzelner Überholversuche grundsätzlich erlaubt. Es ist jedoch nur einmal erlaubt, zur Abwehr von Überholmanövern die Spur zu wechseln. Ein anschließender Wechsel – egal in welche Richtung – ist zu unterlassen.

6.4.4 Überrundungen

Steht eine Überrundung an, so trägt primär der überrundende Fahrer Sorge für ein sauber zustande kommendes Überholmanöver. Im Zweifel ist die Überrundung abzubrechen. Bei Überrundungen hat der Fahrer des vorausfahrenden Fahrzeuges dem Überrundenden an geeigneter Stelle das Vorbeifahren zu ermöglichen und die Geschwindigkeit ggfs. angemessen zu verringern. Abrupte Bremsmanöver sind untersagt. Der zu überrundende Fahrer hat darauf zu achten, dass seine Absicht unmissverständlich erkannt werden kann und dass der Überrundende ohne jede Behinderung vorbeifahren kann. Der Überholende hat seinerseits darauf zu achten, dass das Überrunden nicht sofort und nicht an jeder Stelle auf der Rennstrecke möglich ist, dass er dem zu Überrundenden nicht zu knapp auffährt und dass der zu Überrundende nicht mehr als den Umständen entsprechend behindert wird.

6.4.5 Abkürzen

Es darf sich kein Vorteil durch Abkürzen verschafft werden. Sollte sich dies nicht verhindern lassen, muss derjenige die Geschwindigkeit kurzzeitig verlangsamen, um den Vorteil wieder zu neutralisieren. Wiederholtes Abkürzen kann von der Rennleitung geahndet werden und zu Bestrafungen führen. In den Qualifikationsphasen werden nur gültige Runden gewertet.

6.4.6 Verlassen der Strecke

Fahrer, die von der Strecke abkommen, dürfen nur so wieder auf die Strecke fahren, dass andere Teilnehmer dadurch nicht gefährdet oder behindert werden. Dies hat in möglichst spitzem Winkel zur Fahrbahn und – sofern möglich – abseits der Ideallinie zu geschehen. Fahrzeuge auf der Strecke haben Vorrang.

6.4.7 Schäden

Ist ein Fahrzeug beschädigt, so hat der Fahrer abseits der Ideallinie und mit größter Sorgfalt die Box aufzusuchen. Wird ein Fahrzeug im Rennen irreparabel beschädigt, so ist die Strecke durch Abbruch mit der ESC-Taste zu verlassen. Nach dem automatischen Penalty von 60-360 Sekunden kann das Rennen fortgesetzt werden. Es ist nicht gestattet, ein Fahrzeug auf oder neben der Rennstrecke stehen zu lassen.

6.4.8 Verhalten bei Strafen

Verhängte Strafen sind innerhalb von drei Runden abzusitzen. Alle Stop&Go Strafen sind innerhalb der Boxengasse, aber außerhalb des eigenen Boxenplatzes abzusitzen. Beim Absitzen einer Stop&Go oder Drive Through Penatly darf kein Boxenstopp durchgeführt werden.

6.4.9 Start aus der Boxengasse

Sollte jemand aus der Box starten, egal ob unverschuldet oder nicht, muss er sich hinter dem Fahrerfeld einordnen! Es ist in diesem Fall so lang an der Boxenausfahrt zu warten, bis das komplette Feld das Ende der Boxengasse passiert hat.

6.4.10 Boxenstopps

Ein Pflichtboxenstopp ist in jedem Rennen vorgeschrieben. Der Boxenstopp darf frühestens am Ende der ersten Runde und spätestens vor Beginn der letzten Runde gemacht werden. In der Boxengasse hat der fließende Verkehr Vorrang gegenüber Fahrzeugen am Boxenplatz und in der Garage.

7 Strafen

7.1 Allgemeine Information

Alle Strafen werden von der Rennleitung individuell gesichtet und eingestuft und können je nach Situation, Härte oder Häufigkeit im Rahmen variieren. Generell findet eine aktive Beurteilung der Rennsituation seitens der Rennleitung nur nach gezielten Protest des Fahrers statt.
Es können folgende Strafen von der Rennleitung ausgesprochen werden:
– Verwarnung
– 2te Verwarnung an einem Rennevent = -2 Strafpunkte
– Leichtes Vergehen: Vorfall mit geringen Konsequenzen für den Unfallgegner = -3 Strafpunkte
– Schweres Vergehen: Grobe Unachtsamkeit mit schweren Folgen für den Unfallgegner = -6 Strafpunkte
– Schweres Vergehen mit erkennbarer Absicht = -9 Strafpunkte und ggfs. weitere Maßnahmen

Die verhängten Strafpunkte werden direkt vom Punktekonto des bestraften Fahrers abgezogen. Sammelt ein Fahrer im Laufe der Saison 8 Strafpunkte, erhält er für das nächste Event eine Rennsperre (beim letzten Lauf wird ein Wertungsausschluss verhängt)

Rennleitung und REKO:

 Ralf Kraus, Sportleiter RCN e.V. / Peter Harhoff, Vorstandsmitglied RCN e.V.

7.2 Gentleman Regelung

Sollte es zu einem Rennunfall z.B. durch einem Verbremser kommen und der Verursacher lässt den dadurch verunfallten Fahrer wieder vorbei indem er wartet, tritt bei einem evtl. Protest die Gentleman Regelung ein. Das Verhalten wird von der Reko entsprechend bei der Bewertung berücksichtigt.

7.4 Rennleitung

Die Rennleitung kann bei gesichteten Vergehen auch ohne vorliegenden Protest über Strafen entscheiden.

7.5 Protest

Proteste können nach dem Rennen über das Protestformular bis 23:59 Uhr am jeweiligen Veranstaltungstag eingereicht werden. In einem Protest müssen folgende Informationen enthalten sein:

  • Name des Protestierenden
  • Name des Gegners
  • Rennzeit (Restrennzeit oder Timestamp im Replay)
  • Kurze Erläuterung zum Unfallhergang

Sollte eine oder mehrere der genannten Informationen fehlen, wird keine Sichtung des Protests erfolgen!

Offizielle Termine

09.01.2021 „Feste Nürburg“ - Nürburgring Nordschleife 24h Anbindung

13.02.2021 Eau Rouge – Spa Francorchamps

07.03.2021 „Schwedenkreuz“ - Nürburgring Nordschleife VLN Variante

Ablaufplan

18:30 Uhr – 18:40 Uhr Briefing

18:40 Uhr – 19:25 Uhr Zeittraining (Qualifikation)

19:30 Uhr – 20:30 Uhr – Rennen 1

20:50 Uhr – 21:50 Uhr Rennen 2 (reversed Grid innerhalb der Klassen)

Im Vorfeld der Veranstaltung steht den Teilnehmern ein Trainingsserver zu Verfügung.

Anmeldefrist

Die Anmeldung zur Meisterschaft kann bis zum 06.01.2021 um 24:00 Uhr erfolgen.

Aktuell sind keine mehr Nennungen möglich.

PositionRCNGLPNameKlasseTeamSt.-Nr.NOS 1NOS 2StrafpunkteGesamt
1Sebastian DeckGruppe HTeam Ring Speed34252550
1Victor BrillCup 2Team Ring Speed9252550
11Leon HarhoffRS 3 AScuderia Augustusburg Brühl3252550
41Markus SpillerRS 2 ACR-Motorsport86222547
52Nico KaluzaGruppe HScuderia Augustusburg Brühl27222244
53Thomas BeyelCup 2TB Motorsport94222244
7Maximilian RörigRS 2 AMSC Wahlscheid e.V. im ADAC362202242
8Matthias NauschGruppe HAMC Regen e.V. im ADAC49202040
8Richard SchäferRS 3 AMSC Adenau96221840
8Jan SchmitzRS 3 AAC Mülheim14202040
11Lars JoschkoGruppe HGrimoire Sim Racing82181836
12Marc EnsmannCup 2TB Motorsport194161834
122Paul GorollRS 3 ARCL Racing e.V. im ADAC59122234
12Niklas WalterRS 2 AWalter Racing53181634
12Kevin WalterRS 2 AWalter Racing3625934
12Heim-RacingRS 2 AHeim Racing405161834
17Manuel BüloRS 3 A42161632
17Rudolf BrandlRS 3 ASpark Motorsport67181432
19Peter BringsGruppe HAC Mülheim411141630
19Sebastian GroteGruppe HAMC Regen e.V. im ADAC50161430
21Niklas FunkhauserCup 2Solenal Racing2920929
22Benjamin CarteryCup 211181028
23Dietz-DiederichRS 2 AMSC Adenau Dietz-Diederich22372027
24Marcus SchmitzGruppe HAC Mülheim313121224
244Marcel LeitholdCup 2R+P Motorsport164121224
244Michael VogeltanzRS 2 ASpeedbird-Racing425101424
24Marco SteinbachRS 2 A911121224
286Kevin WambachCup 29561622
286Jan ReiffRS 3 A92101222
30Pascal SchmitzCup 2MC Roetgen7271421
318Tim MüllerCup 2Speedbeasts Motorsport2402020
32Arkadius GussmannRS 3 AScuderia la Flecha roja491019
32Fabian KannewischerRS 2 AScuderia Augustusburg Brühl1691019
343Michael DedekindGruppe H2269918
34Stefan StombergCup 27714418
364Soumagne-LippkaCup 24310717
37Frank HeppnerGruppe HHPR Motorsport918816
379Sarah GanserCup 2Ganser Motorsport268816
379Volker StrycekRS 2 ATeam Strycek488816
40Werner MaierGruppe H7410515
4111Achim FeinenGruppe Hsuper4racing2397714
4111Henning HausmeierCup 2CPM Racing4019514
41Dominik EhretRS 3 ASpark Motorsport10214014
415Tim BrockmeyerRS 2 ABrockmeyer Racing17214014
4513KDR Frommer MallwitzRS 2 AKDR65712
45Laura BringsRS 2 AAC Mühlheim4126612
47Markus MüllerCup 2TW Racing415611
48Stefan EssmannGruppe HCRM pwrd by Elektro Essmann15401010
49Markus SchenkelGruppe H66066
50Mario BetzenGruppe HBetzen Racing300000
50Herbert WeynandRS 3 AHW Team Esport97000
506Carlo TheiligRS 3 A241000
50Dennis LeissingRS 3 ACPM Racing31000
5014Dieter NüsserRS 3 ANüsser Racing Team444000
50Oliver SellnickRS 3 AC.H.R.S.N.333000
50Niclas ThieleRS 2 A44000