ADAC Nordrhein SimRacing-Trophy Summer Series 2023

ADAC Nordrhein SimRacing-TROPHY Winter Series

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Standard. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf den Button unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Weitere Informationen

1_lauf monza1
ankündigung summer trophy 23
Fahrzeugvorstellung trophy summer 2023
3 lauf
2 lauf
Alexander Steffens
Bläser Kurt
Dustin Hoffmann
Heppner Frank MSC Neviges Tönisheide
Hornung Walter MSC Wahlscheid
Kannewischer Fabian RG Bergisch Gladbach
Kannewischer Olaf RG Bergisch Gladbach
Kramwinkel Thomas MSC Neviges Tönisheide
Luisa Kahler
Oliver Missal
Reimers Christian MSC Wahlscheid
Rörig Maximilian MSC Wahlscheid
Tkotz Hans MSC Odenkirchen
Tkotz Martin MSC Odenkirchen
moderation adac trophy summer 20231
4 lauf

ADAC Nordrhein SimRacing Trophy Bulletin


Anmeldung

Der ADAC Nordrhein e.V. schreibt in Zusammenarbeit mit AbA-eSport für die Saison 2023 die „ADAC Nordrhein SimRacing-TROPHY – Summer Series“ gemäß den nachfolgenden Richtlinien aus. Die „SimRacing-TROPHY“ ist der legitimierte Nachfolger der erfolgreich durchgeführten „ADAC Nordrhein eSPORTS-TROPHY“ und ersetzt diese. 

  1. Veranstalter und Organisation

     Ausrichter der „ADAC Nordrhein SimRacing-TROPHY“ ist der ADAC Nordrhein e.V. in Zusammenarbeit mit AbA-eSport. Ansprechpartner sind die jeweiligen Centerbetreiber und der ADAC Nordrhein. 

  2. Beauftragte des ADAC

     Sportliche Organisationsleitung: Andreas Heisig (ADAC Nordrhein e.V.) 

  3. Wertungsläufe zur ADAC Nordrhein SimRacing-TROPHY:

    14.05.2023 / Monza

    02.07.2023 / NBR GP-Kurs Kurzanbindung

    13.08.2023 / Vallelunga

    03.09.2023 / Oschersleben

    17.09.2023 / Bathurst

     
    Der Ablauf jeder Veranstaltung erfolgt nach folgendem Zeitplan:

    17:00 – 17:10 Uhr Eintreffen der Teilnehmer und Anmeldung im SIM-Center

    17:10 – 17:25 Uhr Briefing

    17:25 – 17:45 Uhr Freies Training (20 Minuten)

    17:50 – 18:10 Uhr Qualifying (20 Minuten)

    18:15 – 19:00 Uhr Rennen (45 Minuten)

     

  4. Austragungsorte / Teilnehmende Simulations-Center: 

    Die Teilnahme an den fünf Veranstaltungen ist in Bonn, Düsseldorf, Köln, Mönchengladbach und Windeck möglich. Der ADAC Nordrhein e.V. behält sich vor eine Zuteilung zu den entsprechenden Centern auf Basis freier Kapazitäten vorzunehmen. Die Wunsch-Centren werden priorisiert berücksichtigt. 

    Simulationstechnik Lingau 
    In der Raubach 18 
    51570 Windeck 

    SimRacing Center Düsseldorf 
    Harffstraße 110A 
    40591 Düsseldorf

    Racing Car Benz 
    Königswinterer Straße 107 
    53227 Bonn

    BIGHA Racing LoungeKreisstraße 22a45525 Hattingen

    Kubina Racing
    Würtembergische Allee 2
    50858 Köln

    Simracing Lounge VR OneMotorworld Köln Butzweilerstraße 35-3950829 Köln

    5. Teilnehmer

    Teilnahmeberechtigt sind Fahrer aller im ADAC Nordrhein e.V. organisierten Ortsclubs. Es können sich auch externe Teilnehmer anmelden (Gaststarter), diese werden allerdings nicht in die Gesamt-wertung einbezogen. Gefahren wird die Meisterschaft ausschließlich auf Actoracer Simulatoren in den teilnehmenden Centern. Auf Grund der zur Verfügung stehenden Simulatoren ergibt sich eine Höchst-Teilnehmerzahl von 24 Personen.

    6. Wertungs- und Fahrzeugklassen:

    Die ADAC Nordrhein SimRacing-TROPHY wird als Multi-Class-Serie ausgetragen, aber getrennt nach Wertungsklassen gewertet.

    Gentlemen-Class: Lotus Evora GTC Teilnehmer: ab 45 Jahren (ab einschließlich Jahrgang 1978) Open-Class AM: Audi TT Cup Teilnehmer: Offen für alle (auch Ü45, Ladies, Youngster möglich) Open-Class PRO: Porsche 911 GT1-98 Teilnehmer: Offen für alle (auch Ü45, Ladies, Youngster möglich) Ladies-Class: Audi TT Cup Teilnehmer: Ladies Youngster-Class: Audi TT Cup Teilnehmer: Youngster (bis einschließlich Jahrgang 2005)

    Die Gentlemen-Class ist für Teilnehmer ab 45 Jahren – Am Saison-Ende findet eine Sonderwertung für die Ü60-Teilnehmer statt, sofern mindestens 3 Teilnehmer in der Altersklasse mitfahren.

    Die Open-Class AM ist offen für alle (auch Ü45, Ladies, Youngster) – Auch hier wird es am Ende der Saison eine Sonderwertung für Ladies sowie für Youngster geben, sofern mindestens 3 Teilnehmer in der jeweiligen Sonderkategorie teilnehmen.

    Für die Pro-Class ist eine Qualifikation (Permit) erforderlich. Dieses Permit muss zu Beginn der Sai-son auf dem Trainingsserver von jedem Pro-Teilnehmer erfahren werden. Hierzu wird auf der

    Rennstrecke in Monza durch Leon Harhoff eine Richtzeit gesetzt. Für die Teilnahme an der Pro-Serie ist ein Abweichen von max. 7% der gesetzten Zeit gestattet (107%-Regelung). Erzielt ein Teilnehmer die notwendige Zeit nicht, wird er automatisch eine Fahrzeug-Klasse heruntergestuft (Open AM oder Gentlemen). Die Anzahl der Trainings- und Qualifikationsrunden ist frei wählbar, muss aller-dings bis eine Woche vor Saison-Beginn abgeschlossen sein (07.05.2023).

    7. Punktevergabe:

    Alle Teilnehmer erhalten in Abhängigkeit ihrer Platzierung und der Anzahl der gestarteten Teilneh-mer in der Klasse Punkte gemäß der Punktebewertungstabelle (Tabelle wird auf Anfrage zur Verfü-gung gestellt).

    Punkteberechtigt sind alle Teilnehmer, die im Rennen gestartet sind, unabhängig von der Anzahl der gefahrenen Runden bzw. des Rückstandes auf den Erstplatzierten. Bei der Punktevergabe wer-den ausschließlich Teilnehmer berücksichtigt, die Mitglied eines Ortsclubs des ADAC Nordrhein sind. Externe Teilnehmer werden in der Gesamtwertung nicht berücksichtigt bzw. gewertet.

    Am Ende der Saison werden die vier besten Ergebnisse jedes Teilnehmers von allen Veranstaltun-gen zur Gesamtwertung herangezogen und somit ein Streichergebnis gewährt. Bei Punktgleichheit entscheidet folgende Reihenfolge:

    – die größere Anzahl der Gesamtsiege bei den einzelnen Veranstaltungen

    – die größere Anzahl der zweiten Plätze, der dritten Plätze usw. bei den einzelnen Veranstaltungen

    – das bessere Ergebnis bei der letzten Veranstaltung

    – bei dann noch bestehender Punktgleichheit wird ex-aequo gewertet. Die dadurch freiwerdenden Platzierungen werden nicht aufgefüllt Klassenübergreifend wird eine zusätzliche Mannschaftswer-tung ausgeschrieben. Zur Wertung werden die Endpunktstände (Gesamtwertung) der drei besten Teilnehmer eines Ortsclubs herangezogen. Die Mannschaftswertung ist unabhängig von der Klasse. Wertungsberechtigt sind allerdings nur Mannschaften, die mindestens drei Teilnehmer (klassen-übergreifend) aufweisen können.

    8. Preise & Siegerehrung

    Die Sieger der einzelnen Wertungsklassen der ADAC Nordrhein SimRacing-TROPHY 2022/2023 wer-den im Rahmen der ADAC Nordrhein Jahres-Gesamtsiegerehrung im Frühjahr 2024 geehrt.

    Als Preise erhalten die ersten Drei-Platzierten einer jeden Wertungsklasse einen entsprechenden Siegerpokal.

    9. Reglement

    Das vollständige Reglement steht als Download auf der Homepage des ADAC Nordrhein sowie der Homepage von AbA eSport zur Verfügung: www.https://motorsport-nordrhein.de www.https://aba-esport.de oder Hier (https://nextcloud.aba-esport.de/s/iJrLLZHy3okgd2t)

    Mit der Anmeldung erklären alle Teilnehmer, das Regelwerk vollständig gelesen, verstanden und akzeptiert zu haben.

    10. Nenngeld

    Das Nenngeld beträgt 75€ pro Person pro Rennen.

    Die Gebühren für die jeweilige Veranstaltung sind vor dem Briefing im Center zu entrichten. Start-gebühren für mehrere Läufe können in Absprache mit dem jeweiligen Centerbetreiber überwiesen werden. Die Anmeldung stellt eine verbindliche Zusage/ Vertragsabschluss dar. Bei Nichterscheinen ohne Absage bis 48h vor Veranstaltungsbeginn wird das Nenngeld in voller Höhe fällig.

    11. Verwendete Hard- und Software

    Die ADAC Nordrhein SimRacing-TROPHY wird in der Simulation Assetto Corsa gefahren.

    In den SIM-Centern wird ausschließlich auf Actoracer®-Simulatoren gefahren.

    12. Haftungsausschluss

    Die Teilnehmer nehmen auf eigene Gefahr an den Veranstaltungen teil. Bewerber und Fahrer er-klären mit Abgabe dieser Nennung den Verzicht auf Ansprüche jeder Art für Schäden, die im Zu-sammenhang mit den Veranstaltungen entstehen und zwar

    – gegen den ADAC Nordrhein e.V., deren Organe und Geschäftsführer

    – den Veranstalter, die Sportwarte, den Betreibern der Simulatoren Center und Aba eSport

    – und alle anderen Personen, die mit der Organisation der Veranstaltung in Verbindung ste-hen, außer für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung, auch eines gesetzlichen Vertreters oder eines Erfüllungsgehilfen des enthafteten Personenkreises beruhen, außer für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung, auch eines gesetzlichen Vertreters oder eines Erfüllungsgehilfen des enthafteten Personen-kreises beruhen.

    Der Haftungsausschluss wird mit Abgabe der Nennung allen Beteiligten gegenüber wirksam. Er gilt für Ansprüche aus jeglichem Rechtsgrund, insbesondere sowohl für Schadensersatzansprüche aus vertraglicher als auch außervertraglicher Haftung und auch für Ansprüche aus unerlaubter Hand-lung. Stillschweigende Haftungsausschlüsse bleiben von vorstehender Haftungsausschlussklausel unberührt.

    13. Datenschutz

    Mit Nennung akzeptieren Sie unsere AGB´s sowie die Datenschutzrichtlinien. Diese können unter https://www.adac-nordrhein.de/datenschutz/ eingesehen werden. Eine Weitergabe oder Veröf-fentlichung von privaten Nachrichten, E-Mails oder Passwörtern ist untersagt und wird mit Aus-schluss aus der ADAC Nordrhein SimRacing-TROPHY 2022/2023 geahndet.

    14. Anmeldefrist

    Die Anmeldung zur gesamten Saison der ADAC Nordrhein SimRacing-TROPHY 2023 Summer Series muss bis zum 30.04.2023 erfolgen. Bis zu diesem Termin sind die Startplätze exklusiv den Mitglieder von Ortsclubs des ADAC Nordrhein vorbehalten. Anschließend können sich auch externe Teilneh-mer anmelden, die allerdings nicht in die Gesamtwertung einbezogen werden. Anmeldungen zu einzelnen Veranstaltungen können bis zum Donnerstag, 12:00 Uhr, vor der jeweiligen Veranstal-tung erfolgen

    15. Anmeldung

    Die Anmeldung für die gesamte ADAC Nordrhein SimRacing-TROPHY 2023 Summer Series oder ein-zelne Veranstaltungen kann nur über das Anmeldeformular auf der AbA eSport- Homepage erfol-gen. Die Registrierung muss mit vollem, realem Namen der teilnehmenden Fahrer erfolgen. Mit der Anmeldung erklären alle Teilnehmer, das Regelwerk vollständig gelesen, verstanden und akzeptiert zu haben. Außerdem akzeptieren die Teilnehmer mit der Anmeldung die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme sowie zur ordentlichen Durchführung der Veranstaltung. Dies beinhaltet auch die Zustimmung der Kontaktaufnahme durch ABAe-sports GbR. Die Zustimmung kann jederzeit ohne Angabe von Gründen schriftlich widerrufen werden.

“Bitte Skinpflicht beachten“
Reglement 2.1 eigene Skin-Lackierung ist verpflichtend!

Anmeldung

Protest

ADAC Nordrhein SimRacing-Trophy Winter Series

ADAC Nordrhein SimRacing-TROPHY Winter Series


Anmeldung

 Der ADAC Nordrhein e.V. schreibt in Zusammenarbeit mit AbA-eSport für die Saison 2022/2023 die „ADAC Nordrhein SimRacing-TROPHY – Winter Series“ gemäß den nachfolgenden Richtlinien aus. Die „SimRacing-TROPHY“ ist der legitimierte Nachfolger der erfolgreich durchgeführten „ADAC Nordrhein eSPORTS-TRO-PHY“ und ersetzt diese. 

  1. Veranstalter und Organisation

     Ausrichter der „ADAC Nordrhein SimRacing-TROPHY“ ist der ADAC Nordrhein e.V. in Zusammenar-beit mit AbA-eSport. Ansprechpartner sind die jeweiligen Centerbetreiber und der ADAC Nordrhein. 

  2. Beauftragte des ADAC

     Sportliche Organisationsleitung: Andreas Heisig (ADAC Nordrhein e.V.) 

  3. Wertungsläufe zur ADAC Nordrhein SimRacing-TROPHY:

    18.12.22             Zandvoort
    22.01.23             Brands Hatch GP
    05.02.23            Spa Francorchamps
    12.03.23            Circuit Zolder
    26.03.23            Voting-Strecke (Nordschleife/Hockenheimring/Bathurst)

    Liebe SimRacer, nach Auswertung der Stimmabgabe für den Votingkurs / Rennen 5 ist die Entscheidung auf den Hockenheimring gefallen.

    Somit findet am 26.03. der fünfte Lauf der ADAC Nordrhein SimRacing-TROPHY auf dem Hockenheimring statt.

    Der fünfte Lauf der ADAC Nordrhein SimRacing-TROPHY 2022/2023 wird im Laufe der Saison defi-niert. Es werden drei Kurse zur Auswahl gestellt, von denen einer durch Mehrheitsentscheid der Teilnehmer gewählt wird. 
    Der Ablauf jeder Veranstaltung erfolgt nach folgendem Zeitplan:

     

    17:00 – 17:10 Uhr Eintreffen der Teilnehmer und Anmeldung im SIM-Center

    17:10 – 17:25 Uhr Briefing

    17:25 – 17:45 Uhr Freies Training (20 Minuten)

    17:50 – 18:10 Uhr Qualifying (20 Minuten)

    18:15 – 19:00 Uhr Rennen (45 Minuten)

     

     

  4. Austragungsorte / Teilnehmende Simulations-Center: 

    Die Teilnahme an den fünf Veranstaltungen ist in Bonn, Düsseldorf, Köln, Mönchengladbach und Windeck möglich. Der ADAC Nordrhein e.V. behält sich vor eine Zuteilung zu den entsprechenden Centern auf Basis freier Kapazitäten vorzunehmen. Die Wunsch-Centren werden priorisiert berücksichtigt. 

    Simulationstechnik Lingau 
    In der Raubach 18 
    51570 Windeck 

    SimRacing Center Düsseldorf 
    Harffstraße 110A 
    40591 Düsseldorf

    Racing Car Benz 
    Königswinterer Straße 107 
    53227 Bonn

    simracing Mönchengladbach
    Rudolfstraße 10c
    41068 Mönchengladbach

    Kubina Racing
    Würtembergische Allee 2
    50858 Köln

     

  5. Teilnehmer

    Teilnahmeberechtigt sind Fahrer aller im ADAC Nordrhein e.V. organisierten Ortsclubs. Es können sich auch externe Teilnehmer anmelden (Gaststarter), diese werden allerdings nicht in die Gesamt-wertung einbezogen. Gefahren wird die Meisterschaft ausschließlich auf Actoracer Simulatoren in den teilnehmenden Centern. Auf Grund der zur Verfügung stehenden Simulatoren ergibt sich eine Höchst-Teilnehmerzahl von 28 Personen. 

     

  6. Wertungs- und Fahrzeugklassen

    Die ADAC Nordrhein SimRacing-TROPHY wird als Multi-Class-Serie ausgetragen, aber getrennt nach Wertungsklassen gewertet. 

    Gentlemen-Class: Lotus Evora GTC
    Teilnehmer: ab 45 Jahren – es gibt eine Sonderwertung für Teilnehmer Ü60

    Open-Class AM: Audi TT Cup
    Teilnehmer: Offen für alle (auch Ü45, Ladies, Kids möglich)

    Open-Class PRO: Porsche 911 GT1-98
    Teilnehmer: Offen für alle (auch Ü45, Ladies, Kids möglich)

    Ladies-Class: Audi TT Cup
    Teilnehmer: Ladies

    Kids-Class: Audi TT Cup
    Teilnehmer: Kids 

    Die Gentlemen-Class ist für Teilnehmer ab 45 Jahren – Am Saison-Ende findet eine Sonderwertung für die Ü60-Teilnehmer statt, sofern mindestens 3 Teilnehmer in der Altersklasse mitfahren. 

    Die Open-Class AM ist offen für alle (auch Ü45, Ladies, Kids) – Auch hier wird es am Ende der Saison eine Sonderwertung für Ladies sowie für Kids geben, sofern mindestens 3 Teilnehmer in der jewei-ligen Sonderkategorie teilnehmen. 

    Für die Pro-Class ist eine Qualifikation (Permit) erforderlich. Dieses Permit muss zu Beginn der Sai-son auf dem Trainingsserver von jedem Pro-Teilnehmer erfahren werden. Hierzu wird auf der Renn-strecke in Zandvoort durch Leon Harhoff eine Richtzeit gesetzt. Für die Teilnahme an der Pro-Serie ist ein Abweichen von max. 7% der gesetzten Zeit gestattet (107%-Regelung). Erzielt ein Teilnehmer die notwendige Zeit nicht, wird er automatisch eine Fahrzeug-Klasse heruntergestuft (Open AM oder Gentlemen). Die Anzahl der Trainings- und Qualifikationsrunden ist frei wählbar, muss aller-dings bis eine Woche vor Saison-Beginn abgeschlossen sein (25.11.2022). 

  7. Punktevergabe

    Alle Teilnehmer erhalten in Abhängigkeit ihrer Platzierung und der Anzahl der gestarteten Teilneh-mer in der Klasse Punkte gemäß der Punktebewertungstabelle (Tabelle wird auf Anfrage zur Verfü-gung gestellt). 

    Punkteberechtigt sind alle Teilnehmer, die im Rennen gestartet sind, unabhängig von der Anzahl der gefahrenen Runden bzw. des Rückstandes auf den Erstplatzierten. Bei der Punktevergabe wer-den ausschließlich Teilnehmer berücksichtigt, die Mitglied eines Ortsclubs des ADAC Nordrhein sind. Externe Teilnehmer werden in der Gesamtwertung nicht berücksichtigt bzw. gewertet. 

    Am Ende der Saison werden die vier besten Ergebnisse jedes Teilnehmers von allen Veranstaltun-gen zur Gesamtwertung herangezogen und somit ein Streichergebnis gewährt. Bei Punktgleichheit entscheidet folgende Reihenfolge: 

    – die größere Anzahl der Gesamtsiege bei den einzelnen Veranstaltungen 

    – die größere Anzahl der zweiten Plätze, der dritten Plätze usw. bei den einzelnen Veranstaltungen 

    – das bessere Ergebnis bei der letzten Veranstaltung 

    – bei dann noch bestehender Punktgleichheit wird ex-aequo gewertet. Die dadurch freiwerdenden Platzierungen werden nicht aufgefüllt Klassenübergreifend wird eine zusätzliche Mannschaftswer-tung ausgeschrieben. Zur Wertung werden die Endpunktstände (Gesamtwertung) der drei besten Teilnehmer eines Ortsclubs herangezogen. Die Mannschaftswertung ist unabhängig von der Klasse. Wertungsberechtigt sind allerdings nur Mannschaften, die mindestens drei Teilnehmer (klassen-übergreifend) aufweisen können. 

  8. Preise & Siegerehrung

    Die Sieger der einzelnen Wertungsklassen der ADAC Nordrhein SimRacing-TROPHY 2022/2023 wer-den im Rahmen der ADAC Nordrhein Jahres-Gesamtsiegerehrung im Frühjahr 2024 geehrt. 

    Als Preise erhalten die ersten Drei-Platzierten einer jeden Wertungsklasse einen entsprechenden Siegerpokal. 

  9. Reglement:

     

    DMSB Reglement: Download DMSB Reglement
    Veranstaltungs Reglement:Download Veranstaltungs Reglement

    Mit der Anmeldung erklären alle Teilnehmer, das Regelwerk vollständig gelesen, verstanden und akzeptiert zu haben. 

  10. Nenngeld

    Das Nenngeld beträgt 75€ pro Person pro Rennen

    Die Gebühren für die jeweilige Veranstaltung sind vor dem Briefing im Center zu entrichten. Startgebühren für mehrere Läufe können in Absprache mit dem jeweiligen Centerbetreiber überwiesen werden. Die Anmeldung stellt eine verbindliche Zusage/ Vertragsabschluss dar. Bei Nichterscheinen ohne Absage bis 48h vor Veranstaltungsbeginn wird das Nenngeld in voller Höhe fällig.
     

  11. Verwendete Hard- und Software

     

    Die ADAC Nordrhein SimRacing-TROPHY wird in der Simulation Assetto Corsa gefahren. In den SIM-Centern wird ausschließlich auf Actoracer®-Simulatoren gefahren. 

  12. Haftungsausschluss

    Die Teilnehmer nehmen auf eigene Gefahr an den Veranstaltungen teil. Bewerber und Fahrer er-klären mit Abgabe dieser Nennung den Verzicht auf Ansprüche jeder Art für Schäden, die im Zu-sammenhang mit den Veranstaltungen entstehen und zwar 

    − gegen den ADAC Nordrhein e.V., deren Organe und Geschäftsführer 

    − den Veranstalter, die Sportwarte, den Betreibern der Simulatoren Center und Aba eSport 

    − und alle anderen Personen, die mit der Organisation der Veranstaltung in Verbindung ste-hen, außer für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung, auch eines gesetzlichen Vertreters oder eines Erfüllungsgehilfen des enthafteten Personenkreises beruhen, außer für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung, auch eines gesetzlichen Vertreters oder eines Erfüllungsgehilfen des enthafteten Personen-kreises beruhen. 

    Der Haftungsausschluss wird mit Abgabe der Nennung allen Beteiligten gegenüber wirksam. Er gilt für Ansprüche aus jeglichem Rechtsgrund, insbesondere sowohl für Schadensersatzansprüche aus vertraglicher als auch außervertraglicher Haftung und auch für Ansprüche aus unerlaubter Hand-lung. Stillschweigende Haftungsausschlüsse bleiben von vorstehender Haftungsausschlussklausel unberührt. 

  13. Datenschutz

    Mit Nennung akzeptieren Sie unsere AGB´s sowie die Datenschutzrichtlinien. Diese können unter https://www.adac-nordrhein.de/datenschutz/ eingesehen werden. Eine Weitergabe oder Veröf-fentlichung von privaten Nachrichten, E-Mails oder Passwörtern ist untersagt und wird mit Aus-schluss aus der ADAC Nordrhein SimRacing-TROPHY 2022/2023 geahndet. 

  14. Anmeldefrist

    Die Anmeldung zur gesamten Saison der ADAC Nordrhein SimRacing-TROPHY 2022/2023 Winter Series muss bis zum 25.11.2022 erfolgen. Bis zu diesem Termin sind die Startplätze exklusiv den Mitglieder von Ortsclubs des ADAC Nordrhein vorbehalten. Anschließend können sich auch externe Teilnehmer anmelden, die allerdings nicht in die Gesamtwertung einbezogen werden. Anmeldun-gen zu einzelnen Veranstaltungen können bis zum Donnerstag, 12:00 Uhr, vor der jeweiligen Veranstaltung erfolgen.

 

2

Anmeldung

Protest